Pop nach 8, der Podcast, Folge 14

Geld und das Pop-nach8-Logo
NASSE BEINE, GROSSE BALLONS!
Andreas Müler und Martin Böttcher streiten sich: Der eine freut sich, der andere bedauert es, dass Ed Sheeran nicht in den Knast muss! Ob er es verdient hätte? Auch darüber streitet man sich in Episode 14 von „Pop nach 8“. Wet Leg, das gehypte Frauen-Duo von der Isle of Wight, sorgt auch für Kontroversen. Machen Wet Leg gute, schlechte oder egale Musik? Für alles gibt es Argumente. Ansonsten: Eine Toten-Hosen-Doku, die tatsächlich ganz gut ist, spielt eine Rolle, Guns’n’Roses, die Sex Pistols, Blondie und der Busen von Dolly Parton auch. Album-Klassiker der Show: Kraftwerks „Computerwelt" von 1981.

Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.

Pop nach 8, der Podcast: Folge 9

Farbkugeln und der Pop-nach-8-Schriftzug
SEX SELLS!
Die Männerausgabe von Pop nach 8! Ed Sheeran muss sich darin vor Gericht verteidigen, Till Lindemann von Rammstein wird im Zug, im Fitnessstudio und im Restaurant beobachtet. Bandkollege Flake bekommt Besuch in seiner Wohnung im Prenzlauer Berg, schlecht geredet wird außerdem über die Eagles und Wolfgang Flür von Kraftwerk. Schon wieder Kraftwerk? Ja, denn wenn man schon mal die Gelegenheit bekommt, seine Idole persönlich zu sprechen, dann gehört das auch in den Pop-Podcast aus Berlin! Sex darf in einer Männerausgabe natürlich auch nicht fehlen - wir sagen nur: V-U-L-V-A!

Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.