Pop nach 8, der Podcast, Folge 15

ZWEI HIMMELHUNDE AUF DEM WEG ZUR HÖLLE!
Ein grusliger Leichenwagen bringt Andreas Müller und Martin Böttcher zum Nachdenken: Wie man wohl den eigenen Tod inszenieren sollte? Oder gibt es vielleicht sogar einen Weg, dem Teufel ein Schnippchen zu schlagen? Falls nicht: Was sollte dann auf der Beerdigung für Musik laufen? Und wie sehr dürfen die Trauergäste, so es denn überhaupt welche gibt, am Grab beschallt werden? Episode 15 von „Pop nach 8“ stellt also die wichtigen Fragen, beschäftigt sich dabei mit Michael Stipe von R.E.M., mit Azure Ray, mit Chet Baker und Sylvester Stallone. Für die künstlerischen Momente sorgen der Maler Felix Becker und der Comiczeichner Ted Benoit. Und Grace Jones!

Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.

Pop nach 8, der Podcast: Folge 5

Pop nach 8 - der Podcast aus Berlin. Logo rot-prisma.
FRESSE POLIEREN!
Andreas und Martin zeigen in dieser Episode ihr wahres Gesicht! Sie sind nämlich in echt richtige Glücks-Hasen! Also alles positiv: die besten Konzerte (Pere Ubu, Spliff, Depeche Mode, Sleaford Mods), der beste erbitterte Fan, der beste unglückliche Musiker und die beste Wahrheit über NFTs. UND - ein böses Gerücht wird aufgeklärt: Hat Ali Campbell von UB40 Andreas Müller tatsächlich eine „komische Zigarette“ angeboten??!! Und wenn ja, wie hat der darauf reagiert?

Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.