Pop nach 8, der Podcast, Folge 32

ABSOLUTES FIASKO!
Einmal mehr geht "Pop nach 8" dorthin, wo es richtig weh tut: Nach Woodstock zum Beispiel, wo 1999 ein Festival das Schlechteste aus den Menschen (bzw. den Männern) herausholte. Andy und Marty sinnieren außerdem über den kommenden Herbst, der für uns alle kein Spaß werden dürfte. Rammstein, Oasis, ein Schlagerstar, der unsägliche Pläne mit dem Cirque du Soleil hegt - darum und um vieles mehr geht es. "Pop nach 8", fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier:

Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.

Pop nach 8, der Podcast, Folge 29

VERLOGEN WIE FLORIAN!
Waren die Beastie Boys spießig? Was stimmt eigentlich mit Florian Silbereisen nicht? Was hat Andy empfunden, als er in seiner Punkphase auf der Bühne angespuckt wurde? Und warum ist die Hamburger Rapperin Mariybu auf offener Bühne angegriffen und geschlagen worden? Harte Themen in der neuen Ausgabe von „Pop nach 8“, dem Pop-Podcast aus Berlin.

Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.

Pop nach 8, der Podcast: Folge 1

Pop nach 8 - der Podcast aus Berlin. Logo orange.
DARAUF HAT DIE WELT GEWARTET!
Die Lunte ist gelegt, der Zünder scharf. Nach sechs Jahren Vorbereitung geht es endlich los. In der ersten Ausgabe ihres Podcasts "Pop nach 8" sprechen Andreas Müller und Martin Böttcher unter anderm über Podcasts, über Helene Fischer, über den Musikgeschmack von Angela Merkel und Olaf Scholz, welche Musiker*nnen man als Musikjournalist überhaupt nicht gerne treffen möchte und warum Horst Lichter ein Vorbild ist.
Alle Folgen von "Pop nach 8" übrigens fast überall dort, wo es Podcasts gibt. Und natürlich hier im Archiv.