HORRORGESCHICHTEN VOM RADIO! (Episode 46)

Andy und Marty plaudern aus dem Nähkästchen: Was ist ihnen schon alles Schlimmes beim Radio passiert? Und was haben Kollegen für schlimme Dinge getan? Es kommt einiges zusammen. Ansonsten reden die beiden in der neuen Eoisode von "Pop nach 8" über Joni Mitchell (sie liefert mit ihrem 1971 veröffentlichten Werk Blue den Album-Klassiker dieser Episode), über Tokio Hotel, über Dopplereffekt und Steffi vom Berghain, über Peter Hein und viele andere. Übrigens: Oi! Punk ist auch wieder da und sorgt für jede Menge fragende Blicke. Früher war vielleicht doch nicht alles besser.

DAS HABE ICH NICHT BESTELLT! (Episode 22)

Logo von
Es kommt nicht immer so, wie man sich das vorgestellt hat! Auch nicht für "Pop nach 8", den Pop-Podcast aus Berlin. Marty und Andy erzählen von unerwarteten Begegnungen mit Marius Müller-Westernhagen, mit Peter Hein von Fehlfarben, sie berichten von nervenden Rockfestivals und von fröhlichen Steampunkern. Ausnahmsweise darf auch mal ein Poltiker eine Rolle spielen, aber, so viel sei verraten, es ist keine gute. Album-Klassiker kommt von den erwähnten Fehlfarben, es ist natürlich Monarchie und Alltag. Schnaps? Natürlich! Aber dann ist auch mal gut.